Es gibt Fragen im Leben, die stellt sich jede und jeder in unterschiedlichen Lebensphasen immer wieder neu und findet darauf sehr individuelle Antworten. So ist es mit der Frage: Wie will ich wohnen? In der Rubrik „Wohnen im Alter“ finden Sie informative Vorträge, Projektvorstellungen oder Diskussionen. Dabei reicht die Themenspanne von verschiedenen Wohnformen über die Wohnraumanpassung bis hin zu technischen Assistenzsystemen.

Mit dem Ausscheiden aus dem Berufsleben stellt sich für viele Menschen die Frage, wie sie sich weiter bilden und zum Beispiel bei der fortschreitenden Digitalisierung in vielen Bereichen des Alltags auf dem Laufenden bleiben können. Sehen Sie sich dazu doch einmal in der Rubrik „Lernen und Digitalisierung“ um.

Auch für Seniorinnen und Senioren sind „Verbraucherthemen“ wichtig und sie haben dabei oft besondere Bedürfnisse, zum Beispiel bei der Frage, wie man sich vor Kriminalität schützen oder auch im Alter mobil bleiben kann. In der Rubrik „Arbeit / Soziale Sicherheit“ geht es um die existenzielle Frage der finanziellen Absicherung im Alter, den Schutz vor Altersarmut, die nicht nur individuell, sondern auch von der Politik beantwortet werden muss.


Der 12. Deutsche Seniorentag wird gefördert von:

 

Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes NRW
Logo der Stadt Dortmund

Mit freundlicher
Unterstützung von:

 

Logo AbbVie

 

 

In Kooperation mit:

Logo AWO Westliches Westfalen

 

Logo der Westfalenhallen Dortmund

 

 

Bestellbutton für die Eintrittskarten
Bestellbutton für Programmheft
Button "Mein Programm"
Bestellbutton für den Newsletter zum 12. Deutschen Seniorentag