59: Gemeinschaftliches Wohnen. Ein Projekt starten und gestalten.

Dienstag, 29. Mai 2018, 16.30 - 17.30 Uhr

Ort: Saal 10

Verantwortlich: FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung 

Logo Gemeinschaftliches Wohnen

Interaktives Angebot: Thementische und Speed-Dating

Moderation: Andrea Beerli - FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung

Mitwirkende: 

  • Martin Müller - Vizepräsident Bundesarchitektenkammer und Vorstand Architektenkammer NRW
    (Keynote)
  • Micha Fedrowitz und Horst Hücking - WohnBund-Beratung NRW GmbH
  • Manuela Müller - post welters + partner mbB  Architekten & Stadtplaner
  • Dr. Josef Bura, Dr. Andrea Töllner und Dr. Romy Reimer - FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung 

Thementische und ein Speed-Dating bieten im Anschluss an die Keynote des Vizepräsidenten der Bundesarchitektenkammer, Martin Müller, die Gelegenheit zur Information zum gemeinschaftlichen Wohnen: 

Wo erhalte ich Informationen und Beratung zum Aufbau eines Wohnprojektes? Wo finde ich Mitstreitende? Brauche ich weitere Kooperationspartnerinnen und -partner? Wie finanziere ich mein Projekt? Wo finde ich ein Gebäude bzw. Grundstück? 

In diesem interaktiven Angebot lernen die Teilnehmenden miteinander und voneinander. Thementische zum Start einer Initiative und zur Gruppenorganisation (Fedrowitz, Dr. Reimer), zur Finanzierung und zu Rechtsformen (Hücking, Dr. Töllner), zur kommunalen Unterstützung (Beerli), zur Architektur (Manuela Müller) und und zum gemeinschaftlichen Wohnen in anderen europäischen Ländern (Dr. Bura) bieten die Gelegenheit für einen Austausch zwischen Fachleuten und Interessierten in kleinen Gruppen. Das Speed-Dating ermöglicht es, individuelle Fragen mit den Expertinnen und Experten zu klären.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 50 Personen begrenzt.

 

 

Bestellbutton für die Eintrittskarten
Bestellbutton für Programmheft
Button "Mein Programm"
Bestellbutton für den Newsletter zum 12. Deutschen Seniorentag