Programm im Goldsaal am Mittwoch, den 30. Mai 2018

Moderation: Katja Nellissen

Vom Wembley-Tor zur Champions-League – Der Fußball im Wandel der Zeit

Moderation: Werner Hansch

Mittwoch, 30.5.2018, 10.00 - 10.45 Uhr

Der legendäre Lattentreffer der englischen Nationalmannschaft machte ihn berühmt: Hans Tilkowski, deutscher Torwart bei der Weltmeisterschaft 1966. Seit dem Wembley-Tor ist mehr als ein halbes Jahrhundert vergangen. Noch immer gilt: Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten. Und doch ist der Fußball heute ein anderer als er damals war. Wie hat sich der Fußball verändert? Und was machen die Fußball-Stars von einst heute? Darüber spricht Moderator Werner Hansch mit seinen Gästen.

[mehr Informationen]

Hans Tilkowski © Deutsches Fußballmuseum
Foto von Hans Tilkowski
Werner Hansch
Foto von Werner Hansch
Ingo Anderbrügge
Foto von Ingo Anderbrügge

TALK in Dortmund mit Ulla Schmidt, Prof. Dr. Andreas Kruse, Franz Müntefering und Prof. Dr. Annelie Keil

Moderation: Dr. Dennis Ballwieser

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11.30 - 13.00 Uhr

Gute Gesundheit ist so wichtig im Leben. Doch was kann die Politik, was können die Kommunen, was können wir selbst im Alltag für eine gute Gesundheit tun? Was hilft, dass wir uns genug bewegen und gesund ernähren, welche Brücken kann die Politik bauen? Und wie schaffen wir es, immer wieder neue Brücken in die Lebenswelt der an Demenz erkrankten Menschen zu bauen? Wo finden wir Informationen, die uns helfen, auch bei beginnender Hilfe- und Pflegebedürftigkeit?

[mehr Informationen]

© Kathrin Doepner
Foto Prof. Dr. Annelie Keil
© privat
Foto Prof. Dr. Andreas Kruse
Foto Ulla Schmidt
© BAGSO/Rieger
Foto Franz Müntefering

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a. D.

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14.00 - 14.45 Uhr

© DBT/Achim Melde
Foto Prof. Dr. Norbert Lammert

Die Demokratie steht und fällt mit dem Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Dies, sagt Norbert Lammert, sei die wichtigste Lektion seines politischen Lebens. In seinem Vortrag spricht er darüber, was er angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen mit „Brücken bauen“ - dem Motto des 12. Deutschen Seniorentages – verbindet und wie die Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen können, die Zukunft einer lebenswerten Gesellschaft zu gestalten. [mehr Informationen]

Vorpremiere

Filmpräsentation und Gespräch

Mittwoch, 30. Mai 2018, 15.00 - 15.45 Uhr

  • Horst Westphal - Schauspieler
  • Benjamin Kempf-Siemens - Autor und Regisseur
  • Rainer Binz - Regisseur

Was bedeutet es, in Würde zu altern? Drei Rentner, die mit ihrer Minirente in Untermiete leben, wollen sich noch einmal richtig spüren. Um der Tristesse aus Alltag und Altersarmut zu entkommen, planen sie den großen Coup. „Early Birds“ ist ein tragikomischer Kurzfilm über Altersarmut, Würde und Tod. [mehr Informationen]

© Joris Felix Patzschke
Foto Horst Westphal
© privat
Foto Rainer Binz
© privat
Foto Benjamin Kempf-Siemens

Mitsing-Konzert mit Jürgen Kleinschmidt

Mittwoch, 30. Mai 2018, 16.00 - 16.45 Uhr

© privat
Foto Jürgen Kleinschmidt

Gemeinsam singen, weil es Spaß macht und gut für die Seele ist! Das ist auch das Motto des musikalischen Duos „Kleinschneider“ aus Dortmund, bestehend aus Chorleiter Jürgen Kleinschmidt und dem Mann an den Tasten, Tobias Schneider. Gemeinsam laden sie ein zu gemeinsamem Singen - auch Noch-Nicht-Sängerinnen und Sänger und diejenigen, die sonst nur dann singen, wenn sie alleine sind.

[mehr Informationen]

 

 

Bestellbutton für die Eintrittskarten
Bestellbutton für Programmheft
Button "Mein Programm"
Bestellbutton für den Newsletter zum 12. Deutschen Seniorentag