Begegnungen im Dunkeln – ein besonderes Sinneserlebnis des DBSV beim 12. Seniorentag

Ganztägig, 28. - 30. Mai 2018


Ort: Halle 3B

Verantwortlich: Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.

Öffnungszeiten:

  • Montag, 28. Mai 2018: 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Dienstag, 29. Mai 2018: 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch, 30. Mai 2018: 10.00 bis 17.00 Uhr
Bild des DBSV zu Begegnungen im Dunkeln
Bild des DBSV zu Begegnungen im Dunkeln
Bild des DBSV zu Begegnungen im Dunkeln

© alle Fotos: Blindeninstitutsstiftung/Thomas Kandert

Dunkelheit verunsichert und fasziniert zugleich. Wollen Sie den Augen 24 Minuten Entspannung gönnen und erleben, wie sich Dunkelheit mit den übrigen Sinnen anfühlt?

Nutzen Sie das Angebot des DBSV und kommen Sie in die lichtlosen Räume. Mit einem geschulten, selbst blinden Guide erleben Sie in Siebener-Gruppen zunächst, wie das Ohr Geräusche wahrnimmt und dass das Tasten einfacher Formen gar nicht so schwer ist.

Nach 12 Minuten im Tast- und Geräuscheraum wechseln Sie in die Dunkel-Bar. Bei einem kühlen alkoholfreien Getränk oder einer Tasse Kaffee schmecken Sie einmal anders.

In dieser Oase der Lichtlosigkeit kommen Sie mit dem blinden Bar-Keeper, für den das Bedienen im Dunkeln ein "Heimspiel" ist und mit den anderen Gästen ins Gespräch.

Zum Ende der besonderen Talk-Runde dürfen Sie eine spezielle Erfahrung machen: Bezahlen ohne Gucken. Die Getränke kosten nur einen symbolischen Preis; denn es geht nicht ums Geld, sondern ums Erleben.

Weitere Informationen unter: https://www.dbsv.org/

[zurück zur Übersicht]

 

 

Bestellbutton für die Eintrittskarten
Bestellbutton für Programmheft
Button "Mein Programm"
Bestellbutton für den Newsletter zum 12. Deutschen Seniorentag