Sie kommen aus Nigeria, Vietnam, Griechenland sowie Russland und leben seit Jahrzehnten in Deutschland. In einem moderierten Gespräch erzählen sie von ihrem Lebensweg. Trotz aller Unterschiedlichkeit – gemeinsam ist ihnen, dass sie sich entschieden haben, in ihrer neuen Heimat Verantwortung zu übernehmen: Sie berichten davon, warum sie sich engagieren, welche Erfahrungen sie dabei machen und wie sie sich ihr Alter in Deutschland vorstellen. Damit gewähren sie allen Interessierten einen Einblick in die Lebenswelt älterer Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Sie wollen wahrgenommen werden, wollen aufzeigen, welches Potential sie einbringen und sie wollen ihren Beitrag leisten zu einem gleichberechtigten Zusammenleben aller. Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Mitwirkende

  • Abayomi Bankole, Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V.
  • Valeria Gentz, Club Dialog e.V.
  • Dang Chau Lam, Vietnamzentrum Hannover e.V.
  • Eleni Werth-Mavridou, Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg

Moderation

  • Marcus Wächter-Raquet, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. (LVG & AFS)

Verantwortlich

  • Logo Forum kultursensible Altenhilfe
  • Logo Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AFS)