Eröffnung der Messe und Verleihung des Goldenen Internetpreises

Aktuelle Meldung

Die Messe auf dem Deutschen Seniorentag

Am 24. November 2021 um 9.30 Uhr wird auf der Bühne in der Niedersachsenhalle die Messe zum Deutschen Seniorentag eröffnet. Das symbolische Band zur Eröffnung wird vom BAGSO-Vorsitzenden Franz Müntefering und einer Vertreterin oder einem Vertreter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durchtrennt. Gemeinsam mit Christina Claußen, Pfizer, und Dr. Thomas Lang, Novartis, geben sie den Startschuss für drei informative Tage mit rund 150 Ausstellern.                          

Bei der anschließenden Verleihung des Goldenen Internetpreises 2021 stehen die Preisträgerinnen und Preisträger im Mittelpunkt. Seit 2012 zeichnet der Preis Menschen, Initiativen und Kommunen aus, die ältere Menschen beim Einstieg und in der Online-Welt unterstützen. Die diesjährige Auszeichnung loben die BAGSO und Deutschland sicher im Netz e.V. in Kooperation mit Wege aus der Einsamkeit e.V., Deutsche Telekom und SAP Deutschland aus. Schirmherr ist Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat. Für den Goldenen Internetpreis 2021 (https://www.goldener-internetpreis.de/nominierte/) sind 14 Initiativen nominiert. Sie zeigen die Vielfalt des Engagements für und mit älteren Menschen: von kreativen Ideen in der Pandemiezeit, der Einbindung besonderer Zielgruppen, digitalen kommunalen Angeboten bis hin zu Projekten zum fairen Umgang im Netz. Auf dem Deutschen Seniorentag werden vier Preisträger-Initiativen ausgezeichnet.