Willkommen zum 11. Deutschen Seniorentag 2015!

Der 11. Deutsche Seniorentag findet unter dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft!" vom 2. bis 4. Juli 2015 im Congress Center Messe Frankfurt statt. Der Deutsche Seniorentag und die begleitende Messe SenNova richten sich an junge und ältere Menschen gleichermaßen, die sich rund um ein aktives und engagiertes Älterwerden informieren möchten. Schirmherrin der Veranstaltung ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Der offizielle Startschuss zum 11. Deutschen Seniorentag fiel am 9. Juli 2014 bei der Auftaktveranstaltung im Frankfurter Römer. Rund 200 Gäste, Vertreterinnen und Vertreter der BAGSO-Mitgliedsverbände, der in der Seniorenarbeit aktiven Frankfurter Organisationen sowie der Stadt Frankfurt am Main, folgten der Einladung und informierten sich über den Deutschen Seniorentag. Gemeinsam mit der BAGSO werden sie in den nächsten Monaten ein spannendes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen.

 


Alle Fotos (c) BAGSO / F. Wachendörfer

Die Deutschen Seniorentage finden alle drei Jahre – ähnlich wie die Kirchentage – jeweils an einem anderen Ort statt. Sie bieten nicht nur etwas für diejenigen, die sich haupt- und ehrenamtlich in der Seniorenarbeit engagieren, sondern für alle, die sich mit Fragen der gesundheitlichen Vorsorge, des Wohnens im Alter oder der Pflege von Angehörigen auseinandersetzen. Im Vordergrund stehen Information, Unterhaltung und Begegnung. Viele "Mitmach-Angebote" geben Gelegenheit, etwas für die körperliche und geistige Fitness zu tun. Ein kulturelles Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung.

Der 11. Deutsche Seniorentag 2015 möchte mit dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft!" Politik und Gesellschaft zum konstruktiven Handeln aufrufen, damit alle ihren Teil der Verantwortung übernehmen – für eine lebenswerte Zukunft. 

Mehr zum Motto finden Sie hier.

Flyer zum 11. Deutschen Seniorentag 2015

Deckblatt Flyer zum 11. Deutschen Seniorentag 2015

Dokumentation 10. Deutscher Seniorentag 2012

Titelbild der Dokumentation (Bild zum Link)

Hamburger Erklärung

cover_hamburger_erklärung (Bild zum Link)