Auftaktveranstaltung zum 12. Deutschen Seniorentag 2018 ein großer Erfolg

Franz Müntefering, Birgit Zoerner, Dr. Guido Klumpp

Ein Jahr vor der dreitägigen Veranstaltung, die vom 28.-30. Mai 2018 in Dortmund stattfinden wird, informierte die BAGSO über den Stand der Planung und über die Möglichkeiten der Beteiligung an dem Großereignis.

180 Interessierte von Seniorenorganisationen, Verbänden, der Stadtverwaltung und Aktiven der Seniorenarbeit informierten sich am 20. Juni 2017 in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses.
Besonders erfreut sind die Veranstalter darüber, dass der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Deutschen Seniorentag, der unter dem Motto „Brücken bauen“ steht, am 28. Mai 2018 eröffnen wird.

Impressionen der Auftaktveranstaltung

Kurzbericht zur Auftaktveranstaltung

BAGSO-Vorsitzender Franz Müntefering am Rednerpult

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am 28. Mai 2018 in der Dortmunder Westfalenhalle den 12. Deutschen Seniorentag eröffnen. Zu der dreitägigen Veranstaltung, die unter dem Motto „Brücken bauen“ steht, werden vom 28. bis zum 30. Mai 2018 rund 15.000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland erwartet.

Ein Jahr vor dem Ereignis informierte die BAGSO, die die Deutschen Seniorentage gemeinsam mit ihren über 100 Mitgliedsverbänden ausrichtet, in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses über den Stand der Planung sowie über Möglichkeiten der Beteiligung.

zur Pressemitteilung

 

 

Der 12. Deutsche Seniorentag wird gefördert von:

Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW (MAGS)
Logo der Stadt Dortmund

In Kooperation mit:

Logo der Westfalenhallen Dortmund