Fotos der vier verschiedenen Eintrittskarten

Haben Sie sich schon entschieden, zum Deutschen Seniorentag nach Dortmund zu kommen? Dann besorgen Sie sich doch schon einmal Ihre Eintrittskarte. Sie können sie in der BAGSO-Geschäftsstelle schriftlich bestellen: mit einer Mail an dstkarten@bagso.de oder mit einem Brief an BAGSO e.V., Thomas-Mann-Str. 2-4, 53111 Bonn. Dortmunderinnen und Dortmunder haben zudem die Möglichkeit, im Deutschen Fußballmuseum gleich gegenüber vom Bahnhof Eintrittskarten für den Deutschen Seniorentag zu kaufen.

weiterlesen

Foto: Uni Siegen
Roboter Pepper

Er kann Pantomime spielen, tanzen und Witze reißen: Roboter Pepper ist 1,20 Meter groß, hört, sieht, spricht und erkennt sogar Stimmlagen und Emotionen. Mit seinen Fähigkeiten könnte Pepper eines Tages helfen, pflegebedürftige Menschen zu versorgen. Am Messestand der Universität Siegen lernen Besucherinnen und Besucher Pepper kennen und diskutieren mit Fachleuten über die Zukunft der Robotik in der Pflege.

weiterlesen

Foto: BAGSO|Bock
Ein großer Saal, in dem sehr viele Menschen tanzen

Auf dem 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund findet auch in diesem Jahr wieder das große Tanzfest des Bundesverbandes Seniorentanz (BVST) statt. Tanzgruppen und alle anderen Interessierten sind eingeladen, am Mittwoch, den 30. Mai – dem dritten Tag des Deutschen Seniorentages – gemeinsam das Tanzbein zu schwingen. Zu Tanzmusik aus aller Welt werden Kreise gebildet oder in Gassen- und Blockaufstellung getanzt - Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

weiterlesen

Lokaler Kartenvorverkauf im Deutschen Fußballmuseum

Vier Frauen haben die Tagesprogramme zum 11. Deutschen Seniorentag in der Hand und lachen in die Kamera

In Dortmund hat der lokale Kartenvorverkauf im Deutschen Fußballmuseum begonnen. Bis zum 27. Mai können an der Kasse des Museums gleich gegenüber vom Dortmunder Hauptbahnhof Karten für den Deutschen Seniorentag erworben werden. Eine 3-Tage-Karte für die gesamte Veranstaltung kostet 28,00 Euro, die Tageskarte 12,00 Euro. Gruppen ab 15 Personen und Dortmund-Pass-Inhaber erhalten eine Ermäßigung . Die Eintrittskarten berechtigen an den Veranstaltungstagen zur Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln.

weiterlesen

Letzte Ausstellerplätze zu vergeben

Publikumsmagnet die Messe des Deutschen Seniorentages. Foto (c) BAGSO / Uli Deck

Auf der Messe des Deutschen Seniorentages sind noch einige wenige Ausstellerplätze  zu vergeben. Bereits jetzt stellen mehr als 190 Aussteller in Halle 3B der Westfalenhallen ihre Angebote und Dienstleistungen vor: von Gesundheitschecks über Ernährungs-, Vorsorge- und Wohnberatung bis hin neuen Technologien und Mitmachangeboten. Die Palette ist so umfangreich und unterschiedlich wie die Aussteller: Bundes- und Landesministerien, Initiativen und Organisationen, regionale Aussteller und die Stadt Dortmund, kleine und große Unternehmen sowie über 70 BAGSO-Verbände.

„Trauen Sie Ihren Muskelzellen etwas zu“

Foto: Ingo Froboese

Gesundheit und Fitness bis ins hohe Alter sind zentrale Themen auf dem 12. Deutschen Seniorentag. Im aktuellen Newsletter sagt Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln: „Es ist nie zu spät, etwas für die Fitness zu tun.“ Auch im Alter lassen sich Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainieren. Denn Muskeln erneuern sich alle 15 Jahre. Deshalb der Tipp von Ingo Froböse: „Trauen Sie Ihren pubertierenden Muskelzellen etwas zu“. In Dortmund stellt der ehemalige Leistungssportler das „AlltagsTrainingsProgramms“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklarung vor - ein Angebot von vielen zum Thema „Fit im Alter“ .

 

Karten bestellen – nach Dortmund kommen

Menschen bei der Eingangskontrolle

Der Kartenvorverkauf für den 12. Deutschen Seniorentag hat begonnen. Vom 28. bis 30. Mai erwartet die BAGSO in Dortmund mehr als 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wenn auch Sie dabei sein wollen, erfahren Sie hier alles über den Erwerb der Eintrittskarten. Sie beinhalten übrigens nicht nur den Besuch der zahlreichen Veranstaltungen auf dem Deutschen Seniorentag, sondern gelten an den Veranstaltungstagen auch als Tickets in den Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr.

Das Programm des 12. Deutschen Seniorentages ist da!

Drei Frauen im Publikum

Das Programm des 12. Deutschen Seniorentages in Dortmund mit mehr als 200 Veranstaltungen und zahlreichen Mitmach-Angeboten ist da. Sie finden es online auf dieser Internetseite. Alle Veranstaltungen lassen sich leicht finden, vom Publikumsdialog mit Minister Karl-Josef Laumann bis zum großen Tanzfest. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich über das umfangreiche Angebot an Veranstaltungen zu informieren.

weiterlesen

Deutschlands coolste Seniorensportgruppe gesucht

Foto: LSB NRW/Andrea Bowinkelmann

Auf dem 12. Deutschen Seniorentag 2018 wird die coolste Seniorensportgruppe Deutschlands ausgezeichnet. Gesucht werden Menschen, die nicht nur gemeinsam sportlich aktiv sind, sondern auch Ausflüge und andere Aktivitäten planen oder die ihre Kinder und Enkel zu gemeinsamer Bewegung animieren.

weiterlesen

Protraitfoto von Marianne Koch

Das Programm des 12. Deutschen Seniorentages in Dortmund nimmt Gestalt an: Unter dem Motto „Brücken bauen“ sind mehr als 200 Veranstaltungen in Vorbereitung, die sich mit Themen rund um das Älterwerden beschäftigen werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können mit Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren und Prominente aus Politik und Gesellschaft live erleben.

weiterlesen

Portraitfoto des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am 28. Mai 2018 in der Dortmunder Westfalenhalle den 12. Deutschen Seniorentag eröffnen. Zu der dreitägigen Veranstaltung, die unter dem Motto „Brücken bauen“ steht, werden vom 28. bis zum 30. Mai 2018 rund 15.000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland erwartet.

Ein Jahr vor dem Ereignis informierte die BAGSO, die die Deutschen Seniorentage gemeinsam mit ihren über 100 Mitgliedsverbänden ausrichtet, in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses über den Stand der Planung sowie über Möglichkeiten der Beteiligung.

weiterlesen


Der 12. Deutsche Seniorentag wird gefördert von:

 

Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes NRW
Logo der Stadt Dortmund

Mit freundlicher
Unterstützung von:

 

Logo AbbVie

 

 

In Kooperation mit:

Logo AWO Westliches Westfalen

 

Logo der Westfalenhallen Dortmund

 

 

Bestellbutton für die Eintrittskarten
Bestellbutton für Programmheft
Button "Mein Programm"
Bestellbutton für den Newsletter zum 12. Deutschen Seniorentag