Programm im Kuppelsaal
Lesung

Das Leben ist ein vorübergehender Zustand – Eine Lesung von Gabriele von Arnim

Mittwoch, 24.11.202114.30 - 15.30 Uhr Kuppelsaal

Nicht mehr laufen, nicht mehr lesen, nicht mehr sprechen. All das bei klarem Verstand, aber ohne die Gedanken mitteilen zu können. So hat sich das Leben des bekannten Fernsehjournalisten Martin Schulze nach zwei Schlaganfällen innerhalb von zehn Tagen verändert. Seine Frau, Gabriele von Arnim, lebte mit ihm in seiner Krankheit über zehn Jahre bis zu seinem Tod.

Gabriele von Arnim liest vor aus ihrem Buch „Das Leben ist ein vorübergehender Zustand“, in dem sie ohne Tabus von dieser Zeit als Frau eines Kranken berichtet. Es geht um ihre Gefühle, die von Angst bis Zärtlichkeit spannen, und um seinen Willen, trotz allem in Würde zu leben. Das Buch verdeutlicht, wie schmal der Grat ist zwischen Fürsorge und Übergriffigkeit, Zuwendung und Herrschsucht.

Dr. Gabriele von Arnim
Journalistin, TV-Moderatorin und Schriftstellerin

Nachgefragt: Interview mit Dr. Gabriele von Arnim