Barrierefreiheit

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zum Thema barrierefreie Veranstaltung.

Veranstaltungsort

Das HCC ist weitgehend barrierefrei ausgerichtet. Die Veranstaltungsräume sowie die Messehalle sind ebenerdig oder über einen Aufzug zu erreichen. Barrierefreie Toiletten sind sowohl im Kongresszentrum als auch in der Messe­halle vorhanden. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stehen bereit, um Sie bei Bedarf vor Ort zu unterstützen.

Menschen mit Hörbeeinträchtigung

Für die Eröffnungsveranstaltung mit dem Bundespräsidenten ist der Einsatz von Gebärdensprach- und Schriftdolmetschern sowie Übertragungstechnik für Schwerhörige geplant. Der Kuppelsaal verfügt über eine Audio-Induktions­anlage, zudem wird für zahlreiche Einzelveranstaltungen ebenfalls Übertra­gungstechnik bereitgestellt.

Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Das Programm ist in Großdruck (20 pt) als Ausdruck, zum beliebigen Vergrö­ßern als Word-Datei sowie im DAISY-Format vorab über die BAGSO-Geschäfts­stelle und am BAGSO-Infostand im Eingangsbereich des HCC erhältlich.

Unterstützung bei der Anreise

Für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste bietet die ÜSTRA Hannoversche Ver­kehrsbetriebe AG einen kostenlosen Fahrgastbegleitservice an. Sie können den ÜSTRA Fahrgast-Begleitservice täglich in der Zeit von 7 bis 19 Uhr in Anspruch nehmen. Melden Sie Ihren Wunsch bitte spätestens drei bis vier Tage vorher unter 0511 / 166 826 93.

Zur ÜSTRA-Website: www.uestra.de/kundenservice/barrierefreie-uestra/serviceangebote/